Schüleroase: Hilfe bei Legasthenie u/o LRS sowie bei Konzentrationsschwäche
» 

Wir hören nicht nur mit den Ohren

 «
Mein Kind hört mir nicht zu!
Oft haben die Eltern den Eindruck, dass ihr Kind "schlecht hört" - "alles muss ich ihm/ihr dreimal sagen" - sie gehen zum HNO-Arzt, dieser erstellt ein Audiogramm und bestätigt dann meistens ein gutes Hörvermögen, d. h., das Ohr ist gesund, die Schallaufnahme (das periphere Hören) ist in Ordnung. Was geschieht aber mit dem vom Ohr aufgenommenen Schallereignis?
Mehr
Spacer
» 

Die Augen des Schulkindes müssen besonders viel leisten

 «
Die Augen von Schulkindern werden im Klassenzimmer besonders gefordert. So erfordert z. B. der Blickwechesel Heft - Tafel - Heft - ... eine ständige Umstellung der Sehschärfe von Nah auf Fern, das Lesen und Schreiben wiederum ein korrekte Steuerung der Augen bzw. eine gute Auge-Hand Koordination.
Gutes Sehen vereint viele verschiedene Fähigkeiten, die zusammen dem Kind nicht nur ein beschwerdefreies scharfes Sehen ermöglichen, sondern auch die richtige Verarbeitung dessen, was die Augen aufgenommen haben.
Mehr
Spacer
Sitemap Sitemap
zu den Favoriten

Diese Seite bookmarken: